DÜSSELDORF

SPORT FÜR

Der Sportactionbus ist eine mobile Jugendfreizeiteinrichtung
vom Stadtsportbund Düsseldorf e.V. mit Unterstützung des
Jugendamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Seit 1999 sind wir unterwegs.

SPORT FÜR

DÜSSELDORF

Sportactionbus2021-05-06T08:39:13+00:00
Mehr News lesen

WAS UND WANN

Vom Fußballcamp über die Stadtteil-Angebote bis zur Rafting-Tour. Hier seht ihr alle aktuellen Termine und Veranstaltungen.

Sommer | Sport Academy Camp 2

2. August bis 6. August

Sommer | Olympic Adventure Camp

7. August bis 14. August

Herbst | Abenteuer- und Sportcamp

11. Oktober von 9:00 bis 15. Oktober von 16:00

Alle Termine sehen

UNSER ANGEBOT

Boxen, Bogenschießen, Ballsport – Hier findet ihr alles, was der Sportactionbus zu bieten hat.

O-TON

Was Stimmen aus der Landeshauptstadt Düsseldorf über den Sportactionbus sagen.

“Der Sportactionbus (SAB) nimmt seit vielen Jahren wichtige gesellschaftliche und sozialpolitische Aufgaben wahr. Nachweislich sind Investitionen in den SAB Investitionen in unsere Kinder und Jugendlichen und tragen zum Erhalt des sozielen Friedens in unserer Stadt bei.”

Peter Schwabe, Präsident Stadtsportbund Düsseldorf e.V.

“Der Sportactionbus […] ist mit seiner breitgefächerten sportorientierten Ausrichtung bundesweit einzigartig. Er ist das Ergebnis eines langjährigen herausragenden Engagements des Stadtsportbundes sowie einer erfolgreichen und sehr guten Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Sport.”

Burkhard Hintzsche, Stadtdirektor, Landeshauptstadt Düsseldorf

“Das Leitziel des Stadtsportbundes lautet ‘gemeinsam unsere Stadt bewegen’. Der SAB setzt dieses Ziel in beispielhafter Art um. Insbesondere lernen Kinder und Jugendliche […] Respekt und Verantwortung vor anderen, sie fügen sich zwanglos in bestehende Regeln ein, festigen Freundschaften und entwickeln ein Gerechtigkeitsgefühl.”

Ulrich Wolter, Geschäftsführer Stadtsportbund Düsseldorf e.V.

WER SIND WIR?

KENNENLERNEN

Der Sportactionbus ist eine mobile Jugendfreizeiteinrichtung vom Stadtsportbund Düsseldorf e.V. mit Unterstützung des Jugendamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Seit 1999 sind wir in Düsseldorf unterwegs.

Nach oben