Das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT)

Ziel des Bildungs- und Teilhabepakets ist es, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, an sozialen, kulturellen und schulischen Aktivitäten teilzunehmen und eine individuelle Förderung zu gewährleisten, auch wenn die finanziellen Möglichkeiten hierfür nicht gegeben sind.

Welche Leistungen gibt es?

• Unterstützung für Ausflüge und Klassenfahrten
• Schulbedarfspaket
• Lernförderung
• Mittagsverpflegung
• Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben

Wer kann Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets erhalten?

Anspruchsberechtigt sind alle Kinder und Jugendliche, deren Eltern Leistungen nach SGB II (insbesondere Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld), Sozialhilfe nach SGB XII, Wohngeld oder Kinderzuschlag erhalten oder ein ähnlich geringes Einkommen haben.
Siehe auch: www.bildungspaket.bmas.de
Das Angebot des Sportactionbusses:

  • Information über die Bedeutung von BuT sowie seine Anspruchsvorrausetzungen
  • Beratung hinsichtlich der Leistungsinanspruchnahme
  • Beratung und Unterstützung von Eltern bei der Antragsstellung auf einzelne Leistungen
  • Kooperation z.B. mit Sportvereinen, soziokulturellen und schulischen Einrichtungen
  • Netzwerkarbeit
  • Integration von Kindern und Jugendlichen von Leistungsempfängern über Bewegung, Spiel und Sport, sowie pädagogische Betreuung
  • Sportfachliche Beratung von Schulen, Vereinen und sonstigen Anbietern

Kontakt:
Stadtsportbund Düsseldorf e.V./ Sportactionbus, Arenastr 1 in 40474 Düsseldorf

Sprechzeiten:
Eric Ebert
dienstags von 09.30-15.00 Uhr und nach Terminvereinbarung
Tel.: 0211 200 544 50